Lachsschnitte im Ofen gegart auf Schrats Spitzkohlschlotze

GD Star Rating
loading...
IMG_3533 499
Zutaten für 4 Personen:

4 Lachsschnitten mit Haut
1 Spitzkohl (netto ca. 800 g)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL Butter
150 ml Orangensaft
2 TL Orangensenf
2 TL Senf, medium
2 TL Zitronenmarmelade
½ Zitrone, den Saft
Salz, grobes Meersalz
Pfeffer, aus der Mühle
Piment, aus der Mühle
Chili, aus der Mühle
1 Prise Zucker, evtl.
1 EL Schnittlauchröllchen

Spitzkohl vierteln, den Strunk heraustrennen, die Blätter fein schneiden. 1 EL Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebel glasig darin anschwitzen, dann den klein gehackten Kohl zufügen und kurz durchrühren. Orangensaft angießen und den Kohl bei mittlerer Hitze in geschlossenem Topf in ca. 10 Minuten gar kochen.

Beide Senfsorten und die Marmelade unterrühren und den Kohl mit ca. 1 EL Zitronensaft, evtl. etwas Zucker, Salz, Pfeffer, Piment und gemahlenem Chili abschmecken. Der Kohl sollte süßsauer schmecken und eine leichte Schärfe aufweisen.

Zwischenzeitlich Lachshaut mit einem scharfen Messer entfernen und dunkle Stellen in der Filetmitte entfernen, denn die schmecken tranig. Pfanne mit Backpapier auslegen. Lachsfleisch mit Olivenöl einreiben, mit der Hautseite nach oben auf das Backpapier setzen und die Pfanne für ca. 12-15 Minuten in den auf 80° C (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Backofen schieben. Sollte während der Garzeit Eiweiß austreten, ist die Hitze zu groß und muss zurück gestellt werden. Das Fleisch sollte nicht ganz durchgebraten, sondern im Kern noch leicht glasig und damit schön saftig sein. Auch sollte es durch das Öl von außen glänzen. Würzen nur mit etwas grobem Meersalz.

Zum Anrichten ein Bett aus Spitzkohl in die Tellermitte geben und die Lachsschnitte darauf setzen. Schnittlauchröllchen darüber bestreuen.

Dies ist ein Trennkostgericht, das gut zum Abnehmen geeignet ist.

IMG_3523 499 IMG_3526 499 IMG_3539 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.