Käsetorte mit Mandarinen

GD Star Rating
loading...
IMG_6992 499
Zutaten für die 26er Form:

 

Für den Boden:
200 g Mehl (Typ 405)
1 TL Backpulver
70 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Ei (Größe L)
100 g weiche Butter

Für die Käsemasse:
750 g Magerquark
140 g Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
4 Eier (Größe L)
1 Päckchen-Käsekuchenhilfe 58 g (Dr. Oetker)
250 ml Milch
2 kleine Dosen Mandarin-Orangen (Abtropfgewicht jeweils 175 g)
1 Bio-Zitrone, die geriebene Schale und den Saft

Zutaten für den Boden mit dem mit Knethaken bestückten Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwei Drittel des Teiges auf den gefetteten Boden der Springform ausrollen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen und zu einem ca. 3 cm hohen Rand in die Form drücken.

Für den Käsebelag zunächst die Eier trennen. Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen. Eigelbe mit dem restlichen Zucker, dem Zitronenabrieb und den übrigen Zutaten mit dem auf höchste Stufe eingestellten Mixer glatt rühren. Das dauert etwa eine Minute. Die Mandarinen abtropfen lassen, ohne Saft zusammen mit dem Päckchen Käsekuchenhilfe unterrühren und danach den Eischnee vorsichtig unterheben. Käsemasse mit Zitronensaft abschmecken, auf den Tortenboden geben und glatt streichen.

Torte in den kalten Backofen stellen und bei eingestellten 150° Umluft 60-70 Minuten backen. Anschließend den Kuchen noch 10 Minuten im ausgestellten Ofen ruhen lassen. Form aus dem Ofen nehmen, den Springrand lösen und die Torte erkalten lassen, bevor der Rand ganz entfernt und sie mit einem schmalen Messer mit möglichst nasser Klinge angeschnitten wird.

IMG_6953 499 IMG_6955 499 IMG_6957 499 IMG_6958 499 IMG_6960 499 IMG_6961 499 IMG_6962 499 IMG_6963 499 IMG_6964 499 IMG_6967 499 IMG_6994 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This