Tomatensugo und Brokkoliröschen mit Reiskranz

GD Star Rating
loading...

 

Zutaten für 4 Personen:

1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1 Tetrapack pürierte Tomaten (500 ml)
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
10 g Ingwer, fein gewürfelt
3 rote Spitzpaprika, gewürfelt
1 Peperoni, gewürfelt
200 g Schweinemett, in Bällchen geformt
1 Kopf Brokkoli
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in 2 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Beide Packungen Tomaten, jeweils eine Prise Zucker und Salz zufügen und alles etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen. Paprika, Peperoni und Mettbällchen zufügen und in der Sauce noch 5 Minuten leicht simmern lassen. Die Mettbällchen sind dann durchgegart und die Paprikastücke haben dann noch etwas „Biss“. Tomatensugo mit Pfeffer, Cayenne und Salz abschmecken.

Brokkoli in feine Röschen schneiden, eine Minute in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Brokkoliröschen darin schwenken und erwärmen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwischenzeitlich zwei Tassen Reis gar kochen.

Zum Anrichten einen Kranz aus Reis auf Teller formen, den Tomatensugo hineingeben und die Brokkoliröschen am Rand platzieren.

Ohne Schweinemett und Butter wäre dies auch ein leckeres veganes Gericht. Auch zu Pasta passen die Zutaten hervorragend

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This