Lammlachse aus dem Ofen mit Schmortomaten, Paprika-Zucchini-Gemüse und Kritharaki

GD Star Rating
loading...
IMG_4790 499
Zutaten für 4 Personen:

4 Lammlachse  je ca. 200 g
4 Rosmarinzweige
8 Thymianzweige
250 g Kirschtomaten
4 Schalotten
4 Knoblauchzehen
2 Zucchini
1 Paprika, rot
Olivenöl
Salz
Pfeffer

100 g Kritharaki
250 ml Hühnerbrühe
2 TL Nussbutter

Lammlachse von eventuellen Sehnen befreien und in einer Marinade aus 5 EL Olivenöl, gepresstem Knoblauch und Kräutern über Nacht im Kühlschrank parken. 1-2 Stunden vor der Zubreitung aus der Kühlung holen, damit das Fleisch Raumtemperatur annehmen kann.

Gewaschene und trocken getupfte Tomaten mit den geschälten ganzen Schalotten und Knoblauchzehen in einen Topf geben und das Olivenöl darüber träufeln. Rosmarin- und Thymianzweige dazu legen. Jeweils eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer darüber streuen. Die Tomaten bei geschlossenem Topf und geringer bis mittlerer Hitze schmoren, bis sie aufplatzen. Das dauert etwa 20-25 Minuten.

Durch den austretenden Tomatensaft in Verbindung mit dem Olivenöl, ergibt sich eine sehr aromatische, schlanke Sauce mit einem mediterranen Kick. Kräuter und Knoblauch daraus entfernen. Sauce gut durchrühren, evtl. noch etwas kaltes Olivenöl dazu geben und mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

Zucchini und Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in Olivenöl bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten braten. Die Würfel sollen nicht zu weich werden, sondern noch etwas „Biss“ haben. Zum Schluss würzen.

Backofen auf 100° Umluft vorheizen. Lammlachse salzen und in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Fleisch auf das Ofengitter legen und ca. 25 Minuten durchziehen lassen. Der Kern soll dabei rosa bleiben

Zwischenzeitlich die Kritharaki in Brühe gar kochen. Das dauert etwa 15 Minuten. Anschließend durch ein Sieb abgießen, in den Topf zurückgeben, ein Stück Nussbutter darin schmelzen und verrühren.

Zum Anrichten das Gemüse mit den Kritharaki-Nudeln und den Schmortomaten auf die Teller verteilen. Lammlachse schräg in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und fächerförmig auf den Tellern verteilen.

IMG_4778 499 IMG_4780 499 IMG_4785 499 IMG_4786 499 IMG_4783 499 IMG_4784 499 IMG_4789 499

Lammlachse aus dem Ofen mit Schmortomaten, Paprika-Zucchini-Gemüse und Kritharaki, 8.0 out of 10 based on 3 ratings

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This