Schrats rotes Kartoffelpüree

GD Star Rating
loading...
IMG_8881 499 dpi
Zutaten für 4 Personen:

500 g Kartoffeln, geschält
150 g Rote-Bete-Kugeln, süß-sauer eingelegte
6 EL Rote-Bete-Saft
40 g Butter
Milch oder Sahne, evtl.
Pfeffer
Salz

Kartoffeln schälen, würfeln und in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

Rote Bete im eigenen Saft pürieren. Kartoffeln stampfen und mit dem Rote-Bete-Püree vermischen. Sollte das Kartoffelpüree noch nicht sämig genug sein, noch etwas Rote-Bete-Saft oder Milch zugeben. Mit Milch oder Sahne kann man die Farbe des Pürees beeinflussen, wenn das Rot zu kräftig sein sollte.

Butter zufügen, schmelzen, gut unterrühren und das Püree mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dieses Püree passt zu vielen Fisch- und Geflügelgerichten und bringt als Komplementärfarbe zu grünen Gemüsesorten einen schönen Kontrast.

IMG_9092 499

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This