Schrats Kürbisgemüse

GD Star Rating
loading...
IMG_3284 499
Zutaten für 4 Personen:

800 g Muskatkürbis
1 Apfel (Boskop)
2 EL Butter (geklärte)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
20 g Ingwer
1 Limette oder Zitrone
Zucker
Salz
Cayennepfeffer
1 Bund Petersilie

Kürbis und Apfel in Würfel von 10 mm Kantenlänge (nicht größer) schneiden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer in klitzekleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.

Butterschmalz in einer tiefen Pfanne (28 cm) heiß werden lassen und die Schalotten-, Knoblauch- und Ingwerwürfelchen kurz anschwitzen. Kürbis- und Apfelwürfel dazugeben und ebenfalls anschwitzen.

Limettensaft angießen, einen Teelöffel Zucker untermischen und das Gemüse 10-15 Minuten bei geschlossener Pfanne leicht köcheln lassen.

Die Kürbiswürfel sind dann gar aber noch bissfest, die Apfelstückchen ganz weich oder schon zu Mus zerfallen. Mit Zucker, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Petersilie unterheben und servieren.

Passende Gemüsebeilage zu Fleisch, Fisch oder für Vegetarier auch nur zu Reis und Teigwaren.

IMG_5508 499 IMG_5512 499

IMG_3288 499IMG_5514 499

Schrats Kürbisgemüse, 10.0 out of 10 based on 1 rating

8 Kommentare

  1. Hallo Schrat,
    gestern hat uns die Nachbarin einen halben Gartenkürbis geschenkt und der Sofort-Kommentar der Familie war: “Nicht schon wieder Kürbissuppe!”:)
    Deshalb habe ich heute zum Rinderschmorbraten dieses Gemüse gekocht und nach ein paar ersten skeptischen Blicken waren alle begeistert. Ich habe mich genau ans Rezept gehalten und alles hat super in der angegebenen Weise funktioniert und toll geschmeckt. Vielen Dank, Heike

    GD Star Rating
    loading...
  2. Schrat
    Schrat /

    Hallo Heike,
    danke für deinen Kommentar. Freut mich, dass es euch geschmeckt hat.
    Viele Grüße
    Schrat

    GD Star Rating
    loading...
  3. Claudia /

    Hallo Schrat,
    auf der Suche nach einer Beilage zum Roastbeef bin ich auf dieses Rezept gestoßen – wir sind total begeistert. Die Kombination von der Süße des Apfels mit dem noch bissfesten Kürbis und der angenehmen Schärfe des Ingwer ist einfach genial.
    Danke für diese tolle Komposition!
    Ein schönes (kulinarisches?) Silvesterfest für Dich!

    GD Star Rating
    loading...
  4. Schrat

    Hallo Claudia,
    danke für die Rückmeldung. Ja, diese Gemüsebeilage passt zu vielen winterlichen Gerichten. Bei mir haben es auch einige Kürbisgegner mitgegessen.
    Auch für dich einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    LG Schrat

    GD Star Rating
    loading...
  5. Hallo Schrat, das hört sich gut an. Kann man das Gemüse auch am nächstenn Tag aufwärmen oder wird es dann matschig?
    Viele Grüße
    Eva

    GD Star Rating
    loading...
  6. Schrat

    Hallo Eva,ja kannst du, wenn du das Gemüse am ersten Tag nur soweit garst, dass es noch “Biss” hat. Am 2. Tag dann nur vorsichtig erwärmen ohne Power.
    Gruß Schrat

    GD Star Rating
    loading...
  7. Hallo, habe eben Rezepte für Muskatkürbisse gesucht und bin auf Deiner Seite fündig geworden. Allerdings eine Bemerkung: das Bild zeigt meines Erachtens einen Hokaido-Kürbis, der im Gegensatz zum Muskat-Kürbis auch mit Schale gegart wird.
    Hab’ ich Recht?

    GD Star Rating
    loading...
  8. Schrat
    Schrat /

    Hallo Peter, du hast Recht. Die Bilder zeigen einen Hokaido-Kürbis, den ich auch mit der Schale verarbeitet habe.

    GD Star Rating
    loading...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This