Fenchel im Orangen-Safran-Sud mit Hähnchenbrust und Kugelgemüse

GD Star Rating
loading...
IMG_5537 499
Zutaten für 2 Personen:

3 Fenchelknollen
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
1 Orange (den Abrieb, die Zesten)
1 Tütchen Safran
4 Möhren, dicke
3 Kartoffeln, große
300 g Hähnchenbrustfilet
3 EL Nussbutter
2 TL Puderzucker
Salz
Zucker
Pfeffer
Mehlbutter

Von den Fenchelknollen die Stiele mit dem Grün wegschneiden. Das Grün zur Seite legen. Knollen längs vierteln, Strunk herausschneiden und das Gemüse quer in schmale Streifen schneiden.

Puderzucker in einem Topf erhitzen, bis er flüssig geworden ist, dann 1 EL Nussbutter darin schmelzen. Mit Orangensaft ablöschen und Safran einrühren. Die Fenchelstreifen mit den Orangenzesten einrühren und alles etwa 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Der Fenchel soll zwar gar, aber noch leicht „Biss“ haben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Damit der Orangensaft im Gemüse die gewünschte Sämigkeit erreicht, Mehlbutter in die kochende Flüssigkeit einrühren.

Die Hähnchenbrust in 1 EL Nussbutter bei großer Hitze von beiden Seiten etwa eine Minute anbraten, dann die Pfanne für 30 Minuten in den auf 80° vorgeheizten Backofen stellen. Das Fleisch sollte gerade eben durchgebraten sein, dann ist das Fleisch zart und saftig. Wird es zu lange oder zu heiß gegart, ist es trocken und hart.

Für das Gemüse werden Kugeln mit Hilfe eines Ausstechers (15 mm Durchmesser) aus Möhren und Kartoffeln geschält. Diese vier Minuten in kochendem Wasser garen, anschließend in eiskaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. 1 EL Nussbutter in einer Pfanne erhitzen, das Kugelgemüse darin schwenken und dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Anrichten den Fenchel in die Tellermitte geben, die Hähnchenbrust schräg aufgeschnitten darauf setzen, die Gemüsekugeln darum verteilen und das Fenchelgrün als Dekoration anlegen.

IMG_5515 499 IMG_5519 499 IMG_5521 499 IMG_5522 499 IMG_5524 499 IMG_5528 499 IMG_5529 99 IMG_5530 499 IMG_5535 499 IMG_5538 499

Fenchel im Orangen-Safran-Sud mit Hähnchenbrust und Kugelgemüse , 9.7 out of 10 based on 3 ratings

2 Kommentare

  1. Hallo,

    Heute sollte es ein vegetarisches Gericht werden und ich habe daher in verschiedenen Gerichten “ geklaut“.
    Der Fenchel in Orange ist sagenhaft! Wobei Fenchel und Safran die sonst übliche Hauptdarstellerrolle an die Orange abtreten. Aufgrund der recht langen Garzeit von Fenchel ist er als Geschmacksträger aber super geeignet – auch nach 15-20 Minuten noch schön knackig.Das Binden mit der Mehlbutter klappt super.
    Die Möhrchen gab es auch dazu – mangels Werkzeug aber eckig. Aus einem ähnlichen Rezept habe ich den Bulgur dazu genommen und ganz wenig mit Mandras Curry aufgepeppt.

    Meine Frau schwärmt – Ich auch – Danke !

    GD Star Rating
    loading...
  2. Schrat

    Hallo Groeg,
    danke für deinen Kommentar. Es freut mich immer, wenn ich mal eine Rückmeldung bekomme.
    Viele Grüße und frohe Weihnachten.
    Schrat

    GD Star Rating
    loading...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This