Lachsschnitte auf Spargel-Erbsen-Gemüse

GD Star Rating
loading...
IMG_6930 499
Zutaten für 2 Personen:

350 g Lachsfilet ohne Haut
200 g weißen Spargel
200 g grünen Spargel
100 g extra kleine Erbsen (TK)
1 EL Butter
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Spargel waschen und unten ca. 5 mm abschneiden. Weißen Spargel ganz schälen, den grünen nur im unteren Drittel. Stangen mit einem scharfen Messer schräg in kleine Rauten schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Spargelstücke mit den Erbsen bei mittlerer Temperatur und offener Pfanne garen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Lachs auf der Hautseite von dunklen Stellen befreien, denn die sind tranig. Um den Fisch fettfrei zu garen, wird die Pfanne mit einem Bogen Backpapier ausgelegt und die Lachsschnitten von beiden Seiten darauf bei mittlerer Hitze gegart. Um ein zartes und saftiges Fischfleisch zu genießen, sollte darauf geachtet werden, dass die Lachsschnitten nicht ganz durchgegart werden.

Dies ist trotz des fettreichen Fischfleisches ein Gericht zum Abnehmen, da nur Gemüse und keine kohlenhydrathaltigen Beilagen vorgesehen sind.

 

IMG_6887 499 IMG_6890 499 IMG_6921 499

IMG_6915 499 IMG_6917 499 IMG_6922 499 IMG_6926 499 IMG_6934 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.