Rotbarschfilet auf Gemüsejulienne

GD Star Rating
loading...
IMG_0200 499 dpi
Zutaten für 2 Personen:

2 Rotbarschfilets, je ca. 200 g
2 EL Paniermehl
½ Zucchini
½ Kohlrabi
3 Möhren
1 Schalotte, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
Olivenöl
Butter
Pfeffer
Salz
1 Prise Zucker

Zucchini waschen, Kohlrabi schälen, Möhren mit dem Sparschäler abziehen. Die Gemüsesorten durch eine Juliennereibe schieben.

Jeweils 1 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel glasig darin anschwitzen, dann die Gemüsejulienne dazu geben, unter Schwenken oder Rühren erhitzen und mit kleiner Hitze in etwa 20 Minuten garen. Mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen.

Rotbarschfilets von den letzten Gräten befreien und auf der Hautseite leicht panieren. Jeweils 1 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf der panierten Seite etwa 1 Minute scharf anbraten. Hitze auf die Hälfte herunter stellen, die Filets nach weiteren 3-4  Minuten wenden und bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Mit etwas Salz würzen.

Gemüsejulienne auf Teller verteilen und das Rotbarschfilet darauf setzen.

IMG_0179 499 IMG_0181 IMG_0183 499 IMG_0185 499 IMG_0190 499

Rotbarschfilet auf Gemüsejulienne , 5.8 out of 10 based on 5 ratings

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.