Cappucino-Mousse mit Mascarpone

GD Star Rating
loading...
IMG_0571 499
Zutaten für 8 Personen:

7 Blatt Gelatine
200 ml starker, heißer Espresso
125 g Zucker
3 Vanillezucker
250 g Mascarpone
500 g Schlagssahne
½ Tafel Bitterschokolade, 70%
Mokkabohnen (Deko

Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Den Espresso in eine Rührschüssel geben, Zucker, geraspelte Schokolade (8 TL davon für die spätere Deko zurücklegen), ausgedrückte Gelatine zufügen und mit der Mascarpone in die noch heiße Masse unterrühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Sahne steif schlagen, 100 g davon zur späteren Garnierung zur Seite legen. Zuerst einige Esslöffel unter die Mascarponemasse schlagen, dann die restliche Sahne vorsichtig unterheben.

Mousse in Espressotassen oder Gläser füllen, mit Sahne und Mokkabohnen garnieren und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit der restlichen Raspelschokolade bestreuen.
½ Tafel Bitterschokolade, 70%
Mokkabohnen (Deko)

Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Den Espresso in eine Rührschüssel geben, Zucker, geraspelte Schokolade (8 TL davon für die spätere Deko zurücklegen), ausgedrückte Gelatine zufügen und mit der Mascarpone in die noch heiße Masse unterrühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Sahne steif schlagen, 100 g davon zur späteren Garnierung zur Seite legen. Zuerst einige Esslöffel unter die Mascarponemasse schlagen, dann die restliche Sahne vorsichtig unterheben.

Mousse in Espressotassen oder Gläser füllen, mit Sahne und Mokkabohnen garnieren und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit der restlichen Raspelschokolade bestreuen.

IMG_0565 499

Cappucino-Mousse mit Mascarpone, 9.0 out of 10 based on 2 ratings

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.