Sauerkraut-Grütze-Auflauf mit Weißwurstscheiben

GD Star Rating
loading...
IMG_5662 499
Zutaten für 4 Personen:

400 g Champagnerkraut
100 g Hafergrütze
250 ml Hühnerbrühe
125 g Heidelbeerren
100 g Weintrauben, kernlos
3 Weißwürste
süßer bayerischer Senf
2 Zwiebeln
5 Scheiben Esromkäse
Butter
Pfeffer

Sauerkraut auf einem sieb abtropfen lassen. Hafergrütze in Brühe 10 Minuten kochen, anschließend auf abgeschalteter Herdplatte im geschlossenen Topf noch 10 Minuten quellen lassen. Durch ein sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen, fein würfeln und in 1 EL Butter braten, bis sie leicht gebräunt sind.

Auflaufform mit Butter ausreiben und den Boden mit der Hafergrütze und den Zwiebelwürfeln belegen. Weißwürste pellen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden, diese auf der Grütze verteilen und mit süßem Senf bestreichen. Darauf das abgetropfte Sauerkraut verteilen und darauf die halbierten Trauben und die Heidelbeeren. Alles mit Käsescheiben belegen.

Auflauf für 40 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze (160° Umluft) in den vorgeheizten Ofen schieben.

Ohne Weißwurst ist dies ein vegetarisches Gericht.

IMG_5640 499 IMG_5642 499 IMG_5643 499 IMG_5645 499 IMG_5646 499 IMG_5649 499 IMG_5650 499 IMG_5651 499 IMG_5653 499 IMG_5655 499 IMG_5659 499

Sauerkraut-Grütze-Auflauf mit Weißwurstscheiben, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.