Pestonudeln mit Streifengemüse und geriebenem Käse

GD Star Rating
loading...
IMG_7582 499
Zutaten für 2 Personen:

250 g Spagetti
2 EL Bärlauchpesto (aus Vorrat) *
1 Zucchino, längs in Streifen geschnitten
5 Lauchzwiebeln, längs in Streifen geschnitten
2 äußere Porreehüllen längs in Streifen geschnitten
2 Flaschentomaten, entkernt und in Streifen geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
¼ rote Paprika, fein gewürfelt
Olivenöl
Salz
Piment d`Espelette
40 g Taleggio (sardischer Ziegenkäse) frisch gerieben
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen,  Zwiebel und Knoblauch glasig darin anschwitzen. Paprikawürfel und Tomatenstreifen zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Mit Salz und Piment d`Espelette würzen.

Spagetti nach Packungsvorschrift in leicht gesalzenem Wasser kochen. Drei Minuten vor Garzeitende die Zucchinistreifen zufügen und mitkochen. Während der letzten Minute Lachzwiebel- und Porreestreifen zufügen.

Spagetti-Gemüsemischung durch einen Durchschlag abtropfen lassen und noch feucht in eine Schüssel geben. Bärlauchpesto und das Pfannengemüse zufügen und gut unterheben. Abschmecken mit Salz und Piment d`Espelette.

Nudelmischung auf tiefe Teller eingedreht in der Mitte platzieren und den geriebenen Käse darüber streuen.

* Rezept siehe unter der Kategorie „Beilagen & Gemüse“ oder „Verschiedenes“. Statt Bärlauchpesto können auch andere Sorten verwendet werden.

IMG_7558 499 IMG_7561 499 IMG_7569 499 IMG_7572 499 IMG_7574 499 IMG_7576 499 IMG_7565 499 IMG_7585 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This