Gänseschmalz mit Grieben und Apfelstücken

Gänseschmalz mit Grieben und Apfelstücken

Zutaten für 2 Marmeladengläser: 400 g Gänseschmalz 200 g Schweineschmalz mit Grieben 1 Schalotte, fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 1 Boskop-Apfel, fein gewürfelt Salz Pfeffer Schalotte und Knoblauch in etwas Schmalz glasig anbraten, die kleingehackten Apfelwürfel zufügen und kurz mitschwitzen. Kochplatten ausstellen,...

Mehr

Tomatenbutter

Tomatenbutter

Zutaten: 1 Dose stückige Tomaten (400 g) 250 g Butter 1 Schalotte, fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 1 EL Tomatenmark 2 EL Basilikumblätter, fein gehackt 1 Prise Zucker Salz Cayennepfeffer Dosentomaten in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Schalotte und Knoblauch in etwas Butter glasig anschwitzen. Herd ausstellen, das...

Mehr

Reis-Tomaten-Auflauf

Reis-Tomaten-Auflauf

Zutaten für 2 Personen: 1 Tasse Reis 2 Zwiebeln, grob würfeln 2 Knoblauchzehen, fein würfeln 10 g Ingwer, fein würfeln 3 EL Peperonata (nicht unbedingt erforderlich) 1 Dose stückige Tomaten (400 g) 200 g Gouda, gerieben Olivenöl Zucker Salz Piment d`Espelette Reis halb gar kochen. Durchgaren wird er später im Backofen. Abgießen und abtropfen...

Mehr

Rührei lecker und fluffig mit Nordseekrabben und Bratkartoffeln

Rührei lecker und fluffig mit Nordseekrabben und Bratkartoffeln

Zutaten für 2 Personen: 5 Bio- oder Freilandeier Größe L Salz Pfeffer aus der Mühle 1 EL Butter 1 EL Schnittlauchröllche 5 gr. festkochende Kartoffeln (680 g) 1 gr. Zwiebel 1 EL Gänseschmalz Salz 100 g Nordseekrabbenfleisch Nach einigen Hotelübernachtungen, wo ich mich beim Frühstück über schlecht gemachtes Rührei ärgerte, haben mich dazu...

Mehr

Meine leckerste Tomatensauce

Meine leckerste Tomatensauce

Zutaten für  4 Personen: 60 Kirschtomaten 2 Schalotten oder 1 große Zwiebel 2 Knoblauchzehen 3 Zweige Rosmarin 6 Zweige Thymian 1 Prise Zucker 2 Prisen Salz 1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen 4 EL bestes Olivenöl evtl. etwas Mehlbutter Dies ist eine typische Sommersauce, denn jetzt sind die Tomaten reif, haben den besten Geschmack und sie sind...

Mehr

Schrats Guacamole-Dip

Schrats Guacamole-Dip

Zutaten für 2 Personen: 1 Avocado 1 Strauchtomate 1 Peperoni, rot 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 1 Bund Koriander (alt. Petersilie) 2 EL Crème légère, Kräuter ½ Zitrone, ausgepresst Salz Pfeffer Guacamole ist ein Avocado-Dip, das ursprünglich aus Mexiko kommt. Es gibt hiervon sehr viele Varianten, zu denen ich diese noch hinzufügen möchte....

Mehr

Kräuterkruste für Steaks von Rind, Lamm und Wild

Kräuterkruste für Steaks von Rind, Lamm und Wild

Zutaten für ca. 12 Portionen: 1 Bund Koriander 5 Zweige Thymian 3 Zweige Rosmarin 50 g Paniermehl 50 g Ziegengouda 60 g weiche Butter Salz Pfeffer Koriander klein hacken. Blättchen von den Thymianzweigen abstreifen. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken. Käse würfeln. Paniermehl, Käse und Kräuter in einem Mixer pürieren und mit der weichen...

Mehr

Schrats mediterrane Schmortomaten

Schrats mediterrane Schmortomaten

Eine einfache, schlanke und schmackhafte Sauce und Gemüsebeilage zu Fisch und Fleisch   Zutaten für 4 Personen: 600 g kleine Tomaten mit oder ohne Rispen 4 EL Olivenöl 2 Knoblauchzehen, angedrückt 1 EL Rosmarinnadeln, sehr fein gehackt 4 Thymianzweige 1 Prise Zucker Salz Pfeffer Olivenöl in einer Stielkasserolle erhitzen, Schalotten- und...

Mehr

Schrats selbstgemachte Kräuterbutter

Schrats selbstgemachte Kräuterbutter

Zutaten: 500 g Süßrahmbutter 1 Bund Schnittlauch 1 Bund glatte Petersilie 2 Knoblauchzehen Salz Butter in eine Rührschüssel geben und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie sehr fein hacken. Knoblauchzehen pressen und mit einem Teelöffel Salz (oder Menge nach Geschmack) zu der weichen...

Mehr

Pikantes Rhabarbergelee

Pikantes Rhabarbergelee

  Zutaten für etwa 8 Gläser: 2,5 kg Rhabarber 8 Peperoni, rot 400 ml Weißwein, trocken 800 ml Wasser 850 g Zucker 2,5 Pck. Gelfix 3:1 1 Tüte Zitronensäure 1 Tüte Einmachhilfe 150 ml Apfelessig 150 ml Aperol (ital. Likör) Rhabarber waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Peperoni halbieren, Scheidewände und Samen herauskratzen...

Mehr

Schrats Zwetschgenmarmelade mit Ingwer und Walnusskernen

Schrats Zwetschgenmarmelade mit Ingwer und Walnusskernen

Zutaten für ca. 5 Gläser: 1250 g Zwetschgen (ca. 1100 g entkernt) 1 Zitrone, den Saft 100 ml Sliwowitz (alternativ Rum) 350 g Zucker 25 g Gelfix (1 Tüte) 3:1 1 Tüte Zitronensäure 20 g Ingwer (fein gehackt) 70 g Walnusskerne (grob zerhackt) Zwetschgen waschen, trocknen, entkernen und längs in Achtel schneiden. Walnusskerne in einer beschichteten...

Mehr

Obatzter light

Obatzter light

Zutaten für 4 Portionen: 175 g Philadelphia, Balance (12 %) 125 g Crème légère (14 %) ¼ Paprika, rot ¼ Paprika, gelb ½ Peperoni 1 Knoblauchzehe 2 EL Lauchgrün, fein gehackt 1 Msp. Chilipulver 1 Prise Zucker 1 Prise Salz Gemüse putzen, sehr fein hacken und mit beiden Cremes gründlich vermischen. Mit Zucker, Salz und Chili abschmecken. Diese Creme...

Mehr

Obatzter, wie ich ihn mag

Obatzter, wie ich ihn mag

Zutaten für 8 Portionen: 125 g reifen Camembert (50 %) 1 EL weiche Butter 1 Schalotte, fein gewürfelt 2 TL Paprikapulver, edelsüß 2 TL Kümmel, gemahlen 3 EL Pils 1 Ei, hart gekocht + klein gehackt 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen Cayennepfeffer Salz 4 Radieschen, in Stiften Camembert, Butter und die weiteren Zutaten mit zwei Drittel der...

Mehr

Geklärte Butter (Butterschmalz) selbst gemacht

Geklärte Butter (Butterschmalz) selbst gemacht

Zutaten für 1 Marmeladenglas:   500 g Butter Butter in einem Topf schmelzen und zum Kochen bringen. Kochplatte auf geringe Temperatur herunterstellen. Die Butter trennt sich in drei Schichten. Der Schaum an der Oberfläche enthält hauptsächlich Eiweiß und muss immer wieder gründlich mit einer Schaumkelle abgeschöpft und entsorgt...

Mehr

Gratiniermasse für Fleisch und Fisch

Gratiniermasse für Fleisch und Fisch

Zutaten ca. 8-12 Portionen, je nach Größe der Fleischstücke: 2 TL Pfefferkörner, schwarz 1 TL Pimentkörner ½ TL Korianderkörner ½ TL Zimtrindensplitter 1 Schalotte, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 1 EL Olivenöl 125 g weiche Butter 2 TL scharfer Senf 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt 40 g Panko, leicht gemörsert 1 TL...

Mehr

Kopfsalatpesto, süßsauer

Kopfsalatpesto, süßsauer

Zutaten für ca. 20 Personen: 1 Kopfsalat 100 ml Bio Rapskernöl 1 Zitrone Honig Pfeffer, weiß Salz Salatkopf entblättern, gründlich waschen und sehr trocken schleudern. Salat grob hacken, in eine Schüsselgeben, etwas Öl darüber gießen und fein pürieren. Das passiert in mehreren Partien, bis der ganze Salatkopf verarbeitet ist....

Mehr

Obst-Joghurt-Kaltschale

Obst-Joghurt-Kaltschale

Ein Gericht aus der schlanken Küche für warme Tage   Zutaten für 2 Personen: 1 Apfel z.B. Braeburn 2 Scheiben Ananas, 2 cm dick 10 g Ingwerwurzel, geschält 250 g Joghurt 1,5 % 15 Beeren, rosa Dies ist ein schnelles, leckeres Gericht für zwischendurch oder zur Gewichtsreduktion als Ersatz für eine ganze Mahlzeit. Apfel vierteln und das Gehäuse...

Mehr

Avocadosalsa

Avocadosalsa

Zutaten für 4 Personen: 1 Chilischote 1 Avocado 1 Limette 1 Zwiebel, rot 1 Knoblauchzehe 1 ½  TL Kreuzkümmel 2 EL Olivenöl Salz Chilischote längs halbieren und die Samen herausschaben. Die Scheidewände nicht entfernen, damit die Salsa etwas schärfer wird. Die Schote quer in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe klitzeklein...

Mehr

Nussbutter, ein Muss für die feine Küche, selbst gemacht

Nussbutter, ein Muss für die feine Küche, selbst gemacht

500 g Butter ergeben 400 g Nussbutter Nussbutter wird anstelle einer Sauce vor allem zu Fisch und Spargel gereicht oder zur Geschmacksverfeinerung vieler anderer Gemüsesorten verwendet. Butter in eine Stielkasserolle geben, zum Schmelzen bringen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eine goldbraune Färbung annimmt....

Mehr

Mehlbutter, ein Saucenbinder für exquisite Saucen

Mehlbutter, ein Saucenbinder für exquisite Saucen

Zutaten: 250 g Butter 150 g Mehl (Typ 405) Butter weich werden lassen und mit dem Mehl gründlich mischen, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Diese Masse mit Hilfe von Backpapier in Rollen von etwa 3 cm Durchmesser formen, dann in dem Papier einwickeln, zusätzlich in einer Plastiktüte verpacken und einfrieren. Um bei Bedarf Saucen anzudicken, mit...

Mehr

Pin It on Pinterest