Joghurt-Sahne-Torte mit Roter Grütze

GD Star Rating
loading...
IMG_0146 499
Zutaten für 12 Portionen:

Teig:
125 g Weizenmehl (Typ 405)
1 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Pak. Vanillezucker
60 g Butter
1 Ei

Belag:
200 g Zucker
1 Zitrone, den Saft
450 g Joghurt (3,5 %)
500 ml Sahne
12 Blatt Gelatine

Rote Grütze:
6 Blatt Gelatine
500 g Rote Grütze

Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten und bei 160° Umluft 15-20 Minuten backen.

Zutaten für den Joghurtbelag miteinander verrühren. Sahne steifschlagen und vorsichtig unterheben. Gelatine einweichen, auflösen und in die Jogurtmasse einrühren.

Für die Rote Grütze die Gelatine einweichen, auflösen und unter die Grütze rühren.

Teig zunächst gleichmäßig mit der Joghurt-Sahne-Mischung belegen und darauf die Rote Grütze verteilen.

Um saubere Stücke aufzuschneiden, sollte die Messerklinge mit Wasser befeuchtet und mit der nassen Klinge die Torte angeschnitten werden. Vor jedem weitere Schnitt die Klinge säubern und erneut befeuchten.

IMG_0178 499

Die Joghurt-Sahne-Torte lässt sich auch ideal mit Johannisbeeren und Süßkirschen kombinieren. Frische Erdbeeren und Himbeeren schmecken auch sehr gut. Man kann seiner Phantasie hier wirklich freien Lauf lassen, nur sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zu süß wird.

Übrigens, schöne Anregungen und Ideen gibt es ansonsten noch hier oder in Kürze wieder auf schrat-kocht.de.

Joghurt-Sahne-Torte mit Roter Grütze, 7.0 out of 10 based on 5 ratings

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This