Überbackene Ziegenkäsetaler auf grünem Salat

GD Star Rating
loading...
IMG_3142 499
Zutaten für 4 Personen:

8 Salatherzen, alternativ
1 Kopfsalat, alternativ
je 1 Pack. Rucola und Feldsalat
12 Ziegenkäsetaler
3 EL braunen Zucker
1 Blatt Backpapier

Für das Dressing:
1 TL Feigen- oder Honigsenf
1 TL Senf, medium
1 TL Senf, medium
4 EL Brühe (Rinder-, Geflügel- oder Gemüsebrühe)
1 EL Crema di Balsamico, bianco
2 EL Rapskernöl (oder andere nach Geschmack)
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Salat waschen, schleudern, evtl. klein schneiden oder zupfen.
Backpapier in eine Pfanne legen und die Käsetaler darauf verteilen. Käse mit dem braunen Zucker bestreuen. Pfanne in den kalten Backofen stellen und die Grillfunktion einstellen. Nach etwa 8-10 Minuten ist der Zucker geschmolzen und der Käse servierfertig.
Für das Dressing beide Senfsorten, Brühe und Balsamico verrühren und mit Zucker und Salz abschmecken. Zum Schluss das Öl unterrühren. Evtl. das süß-sauer Verhältnis nochmals nachschmecken und optimieren.
Salat mit dem Dressing mischen, auf Teller verteilen, je drei Käsetaler darauf setzen und servieren.

IMG_3190 499

IMG_3202 499

IMG_3135 499 IMG_3136 499 IMG_3139 499 IMG_3146 499 IMG_5423 ! 499

Hier mit Rucola und Feldsalat

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This