Schrats Dressing für Blattsalate

GD Star Rating
loading...
IMG_3585 499
Zutaten für 1 Liter Dressing:

200 g Johannisbeergelee, rot
100 ml Balsamico bianco
200 ml Raps-Kernöl, kaltgepresst
500 ml Hühnerbrühe
1 WL Senf, mittelscharf
1 EL Pfeffer (schwarz) aus der Mühle
1 EL Salz
1 Knoblauchzehe, gepresst

Alle Zutaten gut vermischt, ergibt einen Liter Salatdressing. Ich fülle es in einer Literflasche ab und bewahre es im Kühlschrank auf. Es hält ohne Probleme etwa 2-3 Wochen.

Man kann dieses Dressing leicht geschmacklich variieren, indem man verschiedene Gelees und Öle verwendet.

Einigen Anwendern, denen dieses Dressing zu dünnflüssig schien, gab ich den Tipp etwas gekochte und gestampfte (pürierte) Kartoffel einzurühren. Das macht das Dressing zwar sämiger und lässt sich geschmacklich auch leicht nachwürzen, wenn nötig. Allerdings sollte man wissen, dass es sich dann nicht so lange lagern lässt.

Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber mehr als 4-5 Tage im Kühlschrank würde ich es wegen der Haltbarkeit nicht lagern wollen.

IMG_4256 499 IMG_3391 499 IMG_3690 499

IMG_1149 499 IMG_3615499

Schrats Dressing für Blattsalate, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

5 Kommentare

  1. Johannes /

    Hallo Gerd,

    ich plane im Rahmen eines kleinen Buffets als Vorspeise unter anderem Tomaten mit Mozzarella auf Rucola.
    Würdest Du das Dressing dazu empfehlen?
    Wäre mal etwas anderes als nur Essig/Öl.

    Viele Grüße, Johannes

    GD Star Rating
    loading...
  2. Schrat
    Schrat /

    Hallo Johannes,

    für den Salat würde ich das Dressing etwas verändern, denn Johannisbeergelee passt nach meiner Meinung nicht so gut.

    Nimm Oliven- statt Rapsöl, für das Gelee etwas Orangensaft dazu fein gehacktes Basilikum oder Schnittlauch.

    Den Balsamico würde ich evtl. durch Himbeeressig ersetzen. Dann aber den Orangensaft weglassen.

    Pikanter wird es, wenn du etwas Gorgonzola fein würfelst und es mit in das Dressing gibst.

    Du siehst, es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein leckeres Dressing anzurühren. Teste verschiedene Möglichkeiten und entscheide nach deinem Geschmack.

    Viel Erfolg und lass´ mal hören, was du letztendlich genommen hast.

    Gruß
    Schrat

    GD Star Rating
    loading...
  3. Seit zwei Jahren ist dieses Dressing unser Favorit bei Blattsalaten. Heute hatte ich nicht mehr genug Balsamico Bianco, daher habe ich zur hälfte dunkeles Balsamico Essig genommen. Schmeckte mir fast noch besser.

    Das Dressing passt übrigens auch wunderbar über Möhrenraspel.

    GD Star Rating
    loading...
  4. Billarinchen /

    Danke für die Einladung auf deiner Website ! Werde dieses Dressing unbedingt mal ausprobieren ! LG

    GD Star Rating
    loading...
  5. Koob Gaby /

    Auch ich bedanke mich für die Einladung. Schaue gerne öfters rein…
    l.G
    Gaby

    GD Star Rating
    loading...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This