Steaks aus dem Bürgermeisterstück geschnitten mit Erbsen und Kartoffelpüree

GD Star Rating
loading...
IMG_0387 499
Zutaten für 2 Personen:

4 Steaks aus dem Bürgermeisterstück geschnitten (je ca. 100 g)
200 g Zuckerschoten
1 Tasse Erbsen (TK)
3 kleine Paprikaschoten
2 große Kartoffeln
Milch
Butter
Olivenöl
4 Knoblauchzehen, angedrückt
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Steaks etwa eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch Raumtemperatur  annehmen kann.

In der Zwischenzeit die Zuckerschoten fädeln und zusammen mit den TK-Erbsen etwa eine Minute in leicht gesalzenem Wasser kochen. Erbsen abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Evtl. noch mit Küchenkrepp trocken tupfen. Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln.

Die 2,5 cm dicken Steaks salzen und in Olivenöl von beiden Seiten jeweils etwa eine Minute anbraten.  Knoblauchzehen neben das Fleisch legen, Steaks pfeffern und ein kleines Stück Butter darauf legen. Pfanne für ca. 30 Minuten auf die mittlere Schiene des auf 100° C (Umluft) vorgeheizten Backofens schieben. Die Kerntemperatur liegt dann knapp unter 60° C und das Fleisch ist noch rosa. Vor dem Servieren sollte es noch etwa 5 Minuten ruhen, damit sich der Saft wieder in den Fleischfasern verteilen kann und beim Anschneiden nicht auf den Teller läuft.

Während das Fleisch im Ofen gart, Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser in 10-15 Minuten gar kochen. Abgießen, stampfen, Milch einrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss 1 EL Butter darin schmelzen und unterrühren.

Für das Gemüse 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Paprikastreifen bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten darin braten. Abgetropfte Erbsen zufügen, unter gelegentlichem Wenden wieder erhitzen, dabei mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Erbsengemüse und Kartoffelpüree auf Tellern anrichten und die Steaks daneben platzieren.

IMG_0356 499 IMG_0358 499 IMG_0359 499 IMG_0361 499 IMG_0365 499 IMG_0368 499 IMG_0374 499 IMG_0372 499 IMG_0375 499 IMG_0383 499 IMG_0385 499 IMG_0407 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This