T-Bone für Zwei

T-Bone für Zwei

Zutaten für 2 Personen 1 T-Bone-Steak (4 cm dick, 600 g schwer) 2 EL Rapsöl 1 Knoblauchzwiebel quer in Scheiben geschnitten Salz Pfeffer Steak ca. 1-2 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch Raumtemperatur annehmen kann. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und mit Knoblauch aromatisieren. Steak salzen und in dem Öl von...

Mehr

Rumpsteak medium rare mit gegrillter Paprika und Bärlauch-Kartoffelstampf

Rumpsteak medium rare mit gegrillter Paprika und Bärlauch-Kartoffelstampf

Zutaten für 2 Personen: 400 g Rumpsteak (3 cm dick) 4 gemischte Paprikaschoten 4 Knoblauchzehen 4 Kartoffeln 3 EL Bärlauchpesto (Vorrat) Olivenöl Salz Pfeffer Rumpsteaks schneide ich mir immer selber aus einem ganzen Roastbeef in den gewünschten Dicken, denn dickere Fleischstücke lassen sich besser auf den Punkt garen als dünne Steaks. Da die...

Mehr

Flanksteak an Spitzkohl und Süßkartoffelpüree

Flanksteak an Spitzkohl und Süßkartoffelpüree

Zutaten für 2 Personen: 400 g Flanksteak am Stück 500 g Spitzkohlblätter 250g Süßkartoffel 150 g Möhren 1 Bund Lauchzwiebeln (nur das Grün) Milch Butter Salz Pfeffer Das Flankstück, was ich hier verarbeitet habe, war ein Angebot von Edeka. Wenn man es mit den Bildern aus meinem anderen Rezept vergleicht, erkennt man, dass die Qualität nicht so...

Mehr

Flanksteak rückwärts gegart an einer Bohnentrilogie und Kartoffelpüree

Flanksteak rückwärts gegart an einer Bohnentrilogie und Kartoffelpüree

Zutaten für 4-6 Personen: 2 Flanksteaks (1.310 g schwer) Gewürzmischung zum Marinieren Salz Rapsöl 500 g Dicke Bohnen 400 g breite Stangenbohnen 200 g Prinzessbohnen 2 Möhren 4 Scheiben Bacon Rapsöl Butter Salz Pfeffer Bei einem Flanksteak handelt es sich um Fleisch, das aus der Bauchmuskulatur eines Rindes geschnitten wird. In Frankreich nennt...

Mehr

Färsenkotelett vom Holzkohlegrill

Färsenkotelett vom Holzkohlegrill

Zutaten für 2 Personen: 1 Färsenkotelett (4 cm dick und 960 g schwer) 2 TL braunen Zucker Salz Pfeffer Färsen sind geschlechtsreife weibliche Kühe unter 2 Jahren, die noch nicht gekalbt haben. Färsenfleisch hat eine kräftige rote Farbe, feine Fasern und wird von vielen feinen Fettäderchen durchzogen. Die feine Marmorierung macht das Fleisch...

Mehr

Brisket vom Holzkohlegrill eine Spezialität beim Barbecue

Brisket vom Holzkohlegrill eine Spezialität beim Barbecue

Zutaten für 4 Personen: 800 g Brisket (Rinderbrust) Olivenöl 1 EL brauner Zucker Salz Pfeffer Grillbriketts 2 Hände voll Buchenchips Brisket, ist ein Stück Fleisch von der Rinderbrust, das zu den Königsdisziplinen beim US-Barbecue gehört. In Deutschland ist es bisher fast nur Grillprofis bekanntt. Das Brisket wird über der sehr heißen Kohle...

Mehr

Fregula-Sarda-Risotto

Fregula-Sarda-Risotto

Zutaten für 2 Personen: 175 g Fregula Sarda Fina 100 ml Portwein, weiß 500 ml Hühnerbrühe (ca.) 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 1 Peperoni ½ Stange Porree 1 Möhre 12 Prinzessbohnen (möglichst dünne) 1 EL Olivenöl Fregola Sarda sind Nudeln in Kugelform und eine außergewöhnliche Pastaspezialität Sardiniens. Sie basiert auf  Hartweizenmehl,...

Mehr

Porterhousesteak mit Pimientos, Schmortomaten und Papas arrugadas

Porterhousesteak mit Pimientos, Schmortomaten und Papas arrugadas

Zutaten für 2 Personen: 883 g Porterhousesteak (4 cm dick) 2 EL Olivenöl Salz Pfeffer 300 g Drillinge (kleine Kartoffeln) 1 Tasse grobes Meersalz 30 Pimientos (Bratpaprika) 1 Tasse Olivenöl grobes Meerssalz Für die Schmortomaten: 30 Kirschtomaten 1 Zwiebel 1 Knoblauch Rosmarinzweige Thymianzweige Olivenöl 1 Prise Zucker Salz Pfeffer Ein...

Mehr

Steaks aus dem Bürgermeisterstück geschnitten mit Erbsen und Kartoffelpüree

Steaks aus dem Bürgermeisterstück geschnitten mit Erbsen und Kartoffelpüree

Zutaten für 2 Personen: 4 Steaks aus dem Bürgermeisterstück geschnitten (je ca. 100 g) 200 g Zuckerschoten 1 Tasse Erbsen (TK) 3 kleine Paprikaschoten 2 große Kartoffeln Milch Butter Olivenöl 4 Knoblauchzehen, angedrückt 1 Prise Zucker Salz Pfeffer Steaks etwa eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch...

Mehr

Rumpsteak mit Schmortomaten und Drillingen

Rumpsteak mit Schmortomaten und Drillingen

Zutaten für 2 Personen: 430 g Rumpsteak 4,5 cm dick 1 EL Olivenöl 2 angedrückte Knoblauchzehen 2 Rosmarinzweige Für die Schmortomaten: 30 Kirschtomaten oder mehr 3 Rosmarinzweige (Nadeln abstreifen und fein hacken) 5 Thymianzweige (zum Strauß binden) 3 Knoblauchzehen, angedrückt 3 EL Olivenöl 1 Prise Zucker Salz Pfeffer 500 g Drillinge oder...

Mehr

Hüftsteak für Zwei mit frittierten Zwiebelringen und Schmorgemüse

Hüftsteak für Zwei mit frittierten Zwiebelringen und Schmorgemüse

Zutaten für 2 Personen: 330 g Hüftsteak (3 cm dick) 3 Spitzpaprika 1 Salatgurke 12 kleine Rispentomaten 80 ml Tomatensaft 2 Zwiebeln 4 Knoblauchzehen 4 Rosmarinzweige 8 Thymianzweige 150 ml Sonnenblumenöl 1 Prise Zucker Salz Pfeffer 1 EL Mehlbutter Steak zwei Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen damit es Raumtemperatur annehmen kann....

Mehr

Rumpsteak auf Bohnenstroh mit Rosmarin-Blinis

Rumpsteak auf  Bohnenstroh mit Rosmarin-Blinis

Zutaten für 2 Personen: 350 g Rumpsteak (3 cm dick) 400 g breite Stangenbohnen Olivenöl Nussbutter Salz Pfeffer Für die Blinis (Diese Zutaten reichen für 4 Personen): 350 g Kartoffeln, mehlige 40 g Crème fraîche, Kräuter 50 ml Sahne 3 Eigelbe 30 g Mehl 20 g Speisestärke 1 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt Pfeffer + Salz 1 TL Zitronenabrieb Butter...

Mehr

Rinderhüfte mit einer Thymian-Senf-Kruste im Ganzen gebraten

Rinderhüfte mit einer Thymian-Senf-Kruste im Ganzen gebraten

Als Beilagen Kartoffelrösti, Brokkoliröschen und Schalotten in einer Tomatensauce   Zutaten für 4-6 Personen: 1,4 kg Rinderhüfte (Herzstück) 10 Schalotten 4 Knoblauchzehen 800 g Dosentomaten, stückig mit Kräutern Zucker Salz Pfeffer 4 EL Olivenöl Für die Kruste: 40 g Panko (asiatisches Paniermehl) 60 g weiche Butter 1 Bund...

Mehr

Rumpsteak auf Schnippelbohnen mit Schmortomaten und Graupengemüse

Rumpsteak auf Schnippelbohnen mit Schmortomaten und Graupengemüse

Zutaten für 2 Personen: 410 g Rumpsteak (ca. 4 cm dick) 1 EL Olivenöl Salz Pfeffer Für das Gemüse: 1 Tasse Graupen, grob 250 ml Rinderbrühe 2 EL Brunoise von Möhre, Zucchini und roter Paprika 250 g breite Bohnen 250 g Kirschtomaten Olivenöl Butter 1 Zweig Rosmarin 2 Knoblauchzehen 1 Prise Zucker Salz Pfeffer Graupen gut waschen, bis das Wasser klar...

Mehr

Rumpsteak rückwärts gegart

Rumpsteak rückwärts gegart

als Beilagen Bohnen, Erbsen, Möhren und ein Kräuterpüree Zutaten für 2 Personen: 2 Rumpsteaks (3 cm dick) 2 TL Butterschmalz Salz Pfeffer Für die Beilagen: 300 g breite Stangenbohnen 2 Tassen Erbsen (Petit Pois) TK 1 Möhre 2 Zwiebeln 4 Kartoffeln 2 EL Schnittlauchröllchen Milch Nussbutter 150 ml Sonnenblumenöl 1 Prise Zucker Salz Pfeffer...

Mehr

Gratiniertes Rumpsteak mit Lauch und Kartoffelspagetti

Gratiniertes Rumpsteak mit Lauch und Kartoffelspagetti

Zutaten für 2 Personen: 2 Rumpsteaks (3 cm dick) 1 EL Butterschmalz Gratiniermasse Für das Gemüse: 2 Stangen Lauch 1 Möhre 4 Kartoffeln Nussbutter 100 ml Sahne Zitronensaft Zucker Salz Pfeffer Lauch und Möhre putzen. Lauch in dünne Scheiben, die Möhre in klitzekleine Würfel (Brunoise) schneiden. Kartoffeln schälen und mit Hilfe eines...

Mehr

Rumpsteak mit Bacon, Enokipilzen und Rosenkohlpüree auf Möhren-Kohlrabi-Julienne

Rumpsteak mit Bacon, Enokipilzen und Rosenkohlpüree auf Möhren-Kohlrabi-Julienne

Zutaten für 2 Personen: 2 Rumpsteaks je ca. 200 g 2 EL Rapskernöl 8 Scheiben Bacon 300 g Rosenkohl, geputzt 1 Zitrone 3 Möhren 1 Kohlrabi 200 g Enokipilze 1 EL Butter 125 ml Sahne 1 Schalotte, fein gewürfelt Pfeffer Salz Muskat, frisch gerieben Der Rosenkohl ist ein Gemüse, das richtig behandelt werden muss, wenn er denn lecker schmecken soll. Zunächst...

Mehr

Rumpsteak auf Bohnen- und Möhrenstreifen mit Champignons in einer Rotweinsauce

Rumpsteak auf Bohnen- und Möhrenstreifen mit Champignons in einer Rotweinsauce

Zutaten für 4 Personen: 4 Rumpsteaks, je 250 g 500 g Stangenbohnen, breit 3 Möhren 250 g Champignons 2 Knoblauchzehen Olivenöl Für die Sauce: 1 Schalotte, fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 1 EL Öl 200 ml Rotwein 100 ml Portwein 200 ml Rinderfond (Glas) 2 TL Senf, medium 2 TL Crema di Balsamico 1 EL Johannisbeergelee 80 g Butter, eiskalte...

Mehr

Entrecote mit frittierten Zwiebelringen an breiten Stangenbohnen und glasierten Möhren

Entrecote mit frittierten Zwiebelringen an breiten Stangenbohnen und glasierten Möhren

Zutaten für 4 Personen: 4 Entrecotes, je ca. 230 g 3 Knoblauchzehen, angedrückt 3 Rosmarinzweige 500 g Stangenbohnen, breite 1 EL Butter 8 Möhren, kleine 1 TL Puderzucker 1 TL Butter 2 Zwiebeln 250 ml Sonnenblumenöl 150 ml Rinderbrühe 2 EL Sahne, saure 2 cl Brandy 1 TL Tomatenmark 1 TL Senf, mittelscharf 1 TL Crema di Balsamico Pfeffer Salz...

Mehr

Pin It on Pinterest