Lammlachse mit Schmortomaten, Bohnen-Paprika-Gemüse und Drillingen

GD Star Rating
loading...
IMG_8602 499
Zutaten für 4 Personen:

4 Lammlachse je ca. 200 g
4-6 Rosmarinzweige
8-10 Thymianzweige
Ca. 60 Kirschtomaten
4 Knoblauchzehen
400 g breite Buschbohnen
1 rote Paprika
Olivenöl
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
800 g Drillinge oder mehr (neue kleine Kartoffeln)

Lammlachse in einer Marinade aus 5 EL Olivenöl, 2 gepresstem Knoblauchzehen, Thymian- und Rosmarinzweigen über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag 1-2 Stunden vor der Zubreitung aus der Kühlung holen, damit das Fleisch Raumtemperatur annehmen kann.

Bohnen fädeln und halbieren. In kochendem Wasser in ca. 6 Minuten bissfest garen, abgießen und eiskalt abschrecken. Auf Küchenkrepp verteilen, trocken tupfen und quer in feine Streifen schneiden. Paprika putzen und würfeln. Zwei EL Butter in einer Pfanne schmelzen, die Paprikawürfel etwa 5 Minuten bei leichter Hitze braten, dann die Bohnen zufügen, wieder erhitzen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Gewaschene und getrocknete Tomaten mit etwa 3 EL Olivenöl  in einen Topf geben. Knoblauchzehen pellen, Thymianzweige zu einem Strauß binden, Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und ganz fein hacken. Alles auf die Tomaten geben und jeweils eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer darüber streuen. Tomaten bei geschlossenem Topf und geringer Hitze schmoren, bis sie aufplatzen. Das dauert etwa 30 Minuten. Durch den austretenden Tomatensaft in Verbindung mit dem Olivenöl und den Kräutern ergibt sich eine sehr aromatische, schlanke Sauce mit einem mediterranen Kick. Sauce vorsichtig durchrühren, evtl. noch etwas kaltes Olivenöl dazu geben und sie mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

Backofen auf 80° Umluft vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die gesalzenen aber nicht gepfefferten Lammlachse von beiden Seiten jeweils etwa eine knappe Minute scharf anbraten. Anschließend Rosmarin- und Thymianzweige zwischen das Fleisch legen und 3 halbierte Knoblauchzehen darum verteilen. Fleisch pfeffern und die Pfanne für 25 Minuten auf die mittlere Schiene des Backofens schieben. Danach Ofen ausstellen, Tür öffnen, Pfanne etwas vorziehen und das Fleisch noch 5-10 Minuten ruhen lassen. Der Kern der Lachse soll rosa bleiben.

Drillinge in stark gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen. Wasser abgießen und die Kartoffeln auf der noch heißen Platte dämpfen, bis sie alle trocken und mit einer leichten Salzschicht überzogen sind. Sie werden mit der Pelle gegessen.

IMG_8591 499 IMG_4541 499 IMG_4542 499 IMG_4549 499 IMG_8600 499 IMG_8598 499 IMG_8601 499 IMG_8607 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This