Lammlachse auf warmem Wakamesalat mit buntem Gemüsemix

GD Star Rating
loading...
IMG_9663 499 dpi
Zutaten für 2 Personen:

2 Lammlachse je ca. 180 g
3 große Kartoffeln
2 Möhren
½ rote Paprika, fein gewürfelt
150 g Erbsen (TK)
150 g Prinzessbohnen, gefädelt und halbiert
100 g Goma-Wakame-Salat *
2 EL Nussbutter
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammlachse salzen und in etwa zwei Minuten beidseitig kräftig anbraten. Anschließend das Fleisch auf einem Teller für 15 Minuten in den auf 80° vorgeheizten Backofen geben. Dann den Ofen ausstellen und das Fleisch noch weitere 10 Minuten darin ruhen lassen. Die Lachse sind dann innen noch rosa.

Kartoffeln und Möhren schälen und mit Hilfe eines Spiralschneiders in Spagetti schneiden. 1 EL Nussbutter in einer zweiten Pfanne schmelzen und die Spagetti bei mittlerer Hitze braten, bis das Gemüse gar ist. Jetzt salzen und pfeffern.

Erbsen 1 Minute, Bohnen 6 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne 1 EL Nussbutter schmelzen, Paprikawürfel, Erbsen und Bohnen darin erhitzen, gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Minuten vor dem Anrichten den Wakamesalat darin mit erwärmen.

Zum Anrichten das Gemüse auf die Teller verteilen, die Lammlachse halbieren und stehend in der Mitte platzieren.

* Goma-Wakame-Salat besteht aus Algen, Sesamkörnern und einem Dressing aus Sesamöl, Reisessig, Sojasauce, Zucker und Wasabi. Man kann ihn bei einem guten Fischhändler, einem Asialaden oder im Internet kaufen.

IMG_9650 499 IMG_9653 499 IMG_9651 499 IMG_9667 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This