Gefüllte Lammhüfte mit mediterranem Gemüse

GD Star Rating
loading...
IMG_8769 499 dpi
Zutaten für 2 Personen:

2 Lammhüften je 180 g
2 Rosmarinzweige
2 Knoblauchzehen, angedrückt
2 Knoblauchzehen, gemörsert
2 Thymianzweige, fein gehackt
10 Rosmarinnadeln, fein gehackt
1 TL Senf
Fleischerfaden
2 Tomaten
1 Zucchini
1 Schalotte, fein gewürfelt
6 Kirschtomaten
1 EL Thymianblätter
Olivenöl
Pfeffer
Salz

Für die Füllung der Lammhüften die Knoblauchzehen mörsern oder durchpressen und mit Senf und den fein gehackten Kräutern vermischen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Lammhüften schneiden, das Fleisch auseinander klappen und mit der Füllung einpinseln, einen Rosmarinzweig einlegen, das Fleisch zusammen rollen und mit einem Fleischerfaden binden.

Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zucchini in Streifen schneiden, das weiße Fruchtfleisch mit den Samen entfernen und die Streifen würfeln. Schalottenwürfel in 1 EL Olivenöl anschwitzen, die Zucchiniwürfel dazu geben, vermischen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dann die Tomatenwürfel und die Kirschtomaten zugeben, unterheben und  erhitzen, aber nicht kochen lassen. Mit Thymianblättern, Pfeffer und Salz würzen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und mit Rosmarinzweigen und angedrückten Knoblauchzehen aromatisieren. Lammhüften pfeffern, salzen und anbraten. Pfanne für 40 Minuten in den auf 80° vorgeheizten Backofen stellen. Für die Bratkontrolle ist ein Fleischthermometer  sehr hilfreich. Die Kerntemperatur liegt nach der angegebenen Zeit bei etwa 60 – 63° und das Fleisch ist innen noch rosa.

Das Gemüse in die Tellermitte geben, das Fleisch von dem Faden befreien und darauf setzen. Als weitere Beilage passen Scheiben vom Ciabatta-Baguette gut dazu, die mit etwas Olivenöl beträufelt und gesalzen wurden.

 

IMG_8734 499 dpi IMG_8736 499 dpi IMG_8740 499 dpi IMG_8742 499 dpi IMG_8749 499 dpi IMG_8751 499 dpi IMG_8754 499 dpi IMG_8756 499 dpi IMG_8758 499 dpi IMG_8767 499 dpi

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This