Hähnchenbrust auf Spitzkohl

GD Star Rating
loading...
img_0819-499
Zutaten für 2 Personen:

2 Hähnchenbrüste (je ca. 200 g)
1 kleiner Spitzkohl (ca. 400 g)
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
100 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Butter
Kümmel
Salz
Pfeffer

Hähnchenbrüste ca. eine Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Brüste salzen und von jeder Seite etwa eine Minute scharf anbraten. Pfanne für 30-35 Minuten in den auf 100° Umluft vorgeheizten Bachofen schieben. Das Fleisch sollte dann durchgebraten aber noch zart und saftig sein.

In der Zeit den Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen und den Kohl in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Olivenöl erhitzen, Schalotte und Knoblauch glasig darin anschwitzen, dann den Kohl dazu geben und kurz anbraten. Die Brühe darüber gießen, den Kohl mit einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und bei geschlossener Pfanne etwa 10 Minuten köcheln lassen. Der Kohl sollte dann gar sein, aber noch etwas „Biss“ haben. Flüssigkeit abgießen, ein Stück Butter in dem Kohl schmelzen und vermischen. Zum Schluss noch mal mit den Gewürzen nachschmecken.

Als weitere Beilage gab es bei mir Salzkartoffeln und Reste von einer Entensauce  aus dem Vorrat dazu.

 

img_0800-499 img_0801-499 img_0802-499 img_0803-499 img_0805-499 img_0806-499 img_0813-499 img_0811-499 img_0809-499 img_0815-499 img_0823-499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This