Hähnchenfiletgulasch mit Schmorgurken, Champignons und Graupen

GD Star Rating
loading...
IMG_5988 499 dpi
Zutaten für 2 Personen:

300 g Hähnchenbrustfilet
2 Scheiben Bacon
1 Salatgurke
150 g Champignons
100 g Graupen
250 ml Hühnerbrühe
100 ml Sahne
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Nussbutter
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
2 EL glatte Petersilie, gehackt

Graupen gründlich waschen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Hühnerbrühe zum Kochen bringen, die Graupen darin 5 Minuten kochen, dann die Platte ausstellen und sie noch 50-60 Minuten quellen lassen.

Hähnchenbrust in mundgerechte Würfel schneiden. Gurke mit dem Sparschäler abziehen, längs vierteln, die Samenkörner in der Mitte rausschneiden und die Gurkenstreifen würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Baconscheiben fein würfeln.

1 EL Nussbutter in einem Topf schmelzen, Schalotte und Knoblauch glasig darin anschwitzen. Fleischwürfel, gurke und Champignons zufügen, kurz anbraten und mit der Sahne ablöschen. Das Ganze bei geschlossenem Topf ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Baconwürfel in einer trockenen Pfanne ausbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Graupen durch ein sieb abgießen, mit warmem Wasser durchspülen bis das Wasser klar bleibt. Wieder gut abtropfen lassen, in einen Topf geben und 1 EL Nussbutter darin schmelzen lassen und durchrühren.

Zum Anrichten Graupen in die Tellermitte geben, das Gulasch darum verteilen und die gerösteten Baconwürfel mit der Petersilie darüber streuen.

IMG_5983 499 IMG_5986 499

Hähnchenfiletgulasch mit Schmorgurken, Champignons und Graupen, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This