Hähnchenbrust auf Safran-Risottoreis im Gemüsekranz

GD Star Rating
loading...
IMG_5249 499
Zutaten für 3 Personen:

3 Hähnchenbrüste je ca. 150 g
3 EL Sojasauce
1 EL Honig
150 g Risottoreis Carnaroli superfino
1 Schalotte, fein gewürfelt
150 ml Wermut, trocken (Noilly Prat)
500 ml Gemüsebrühe
1 Döschen Safranfäden
200 g Zuckererbsen
200 g Erbsen (Petit Pois)
200 g kleine bunte Paprika, süß
1 Peperoni
Nussbutter
Piment d´Espelette (alternativ Pfeffer)
Zucker
Salz

Sojasauce und Honig miteinander verrühren und die Hähnchenbrüste damit etwa 2 Stunden marinieren.

1 EL Nussbutter in einer Stielkasserolle schmelzen und die Schalottenwürfel glasig darin anschwitzen. Risottoreis zufügen und unter Rühren ebenfalls anschwitzen. Mit Noilly Prat ablöschen und unter Rühren einkochen, bis die gesamte Flüssigkeit fast verdampft bzw. aufgesogen ist. Safran und die hälfte der heißen Brühe zufügen, kurz aufkochen einige Male durchrühren und den Reis bei geringer Hitze quellen lassen. Bei Bedarf hin und wieder durchrühren und weitere Brühe zufügen. Nach etwa 20  Minuten ist der Risotto gar. Er sollte keine trockene sondern eine leicht sämige Konsistenz und die Reiskörner noch leichten „Biss“ haben. Mit Piment d´Espelette abschmecken. Salz wird nicht mehr nötig sein, denn die Brühe bringt hier schon einiges mit.

Erbsenschoten fädeln, 2 Minuten kochen, eiskalt abschrecken und trocken tupfen. Schoten quer in schmale Streifen schneiden. Erbsen mit kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen, sofort abgießen und gut abtropfen lassen. Paprika und Peperoni entkernen und fein würfeln.

1 EL Nussbutter in einer Pfanne schmelzen, Paprika- und Peperoniwürfel etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze darin braten, dann beide Erbsensorten zufügen. Gemüse erhitzen und mit einer Prise Zucker, Salz und Piment d´Espelette abschmecken.

Zwischenzeitlich Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, leicht salzen und in 1 EL Nussbutter von beiden Seiten ca. zwei Minuten anbraten. Anschließend die Pfanne für 15-20 Minuten in den auf 80° vorgeheizten Backofen schieben.

Zum Anrichten den Reis in die Tellermitte geben und das Gemüse kranzförmig darum verteilen. Brüste schräg anschneiden, mit Piment d´Espelette würzen und in die Mitte auf den Reis setzen.

IMG_5227 499 IMG_5234 499 IMG_5230 499 IMG_5232 499 IMG_5236 499 IMG_5239 499 IMG_5240 499 IMG_5241 499 IMG_5244 499 IMG_5242 499  IMG_5250 499IMG_5253 499Hier mit halbierter Hähnchenbrust und pochiertem Eigelb

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This