Seezunge mit Pak Choi und Paprika-Kartoffelstampf

GD Star Rating
loading...
Zutaten für 2 Personen:

2 Seezungen je ca. 350 g
4 EL Mehl
500 g Pak Choi
2 EL Oystersauce (Asialaden)
2 rote Spitzpaprika
500 g Kartoffeln
Olivenöl
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Kartoffeln gar kochen, pellen und unter Zugabe von Salz, Milch und Olivenöl stampfen, so dass sie stückig bleiben.

Paprika entkernen, in kleine Stücke schneiden, in Olivenöl knackig garen und mit dem Kartoffelstampf  mischen.

Pak Choi waschen, trocken schleudern und in Stücke schneiden. Zunächst die dicken Stücke  in 2 EL Olivenöl und  der Oysrersauce ca, 5 Minuten garen, dann das dünne Blattwerk zufügen, unterheben und nochmals 5 Minuten garen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Seezungen salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Den Kopf habe ich dran gelassen. Wer das nicht mag, schneidet ihn vor dem Würzen ab.

2 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Seezungen von jeder Seite etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Sie sollten dann goldgelb bebräunt sein.

Fische auf Teller verteilen und mit dem Gemüse und dem Kartoffelstampf anrichten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This