Seeteufelfilet im Baconmantel an Brokkoli und Pellkartoffelstampf

GD Star Rating
loading...
Zutaten für 2 Personen:

324 g Seeteufelfilet
1 Pack. Bacon
1 EL Olivenöl
4 große Kartoffeln
Milch
½ Kopf Brokkoli
Butter
Salz
Pfeffer

Seeteufelfilet von restlichen Häutchen befreien, Baconscheiben nebeneinander leicht überlappend auslegen und das Filet mit Salz und Pfeffer gewürzt darin einrollen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Filet zunächst auf den Baconenden anbraten, danach durch langsames Drehen rundum braten bis der Bacon braun geworden ist. Das dauert etwa acht Minuten. Anschließend die Pfanne für 10 Minuten in den auf 70° vorgeheizten Backofen schieben.

Gekochte Kartoffeln pellen, stampfen, salzen und mit Milch vermischen, bis ein sämiger Brei entstanden ist. Butter darin schmelzen und verrühren.

Brokkoli in Röschen schneiden, zwei Minuten in leicht kochenden und gesalzenem Wasser kochen, abgießen und eiskalten abschrecken. Röschen mit Küchenkrepp trocknen und vor dem Servieren in geschmolzener Butter schwenken.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This