Schwertfischsteak mit Avocadosalsa, Bohnen und Tomaten

GD Star Rating
loading...

IMG_3927 499 dpi

Zutaten für 2 Personen:

2 Schwertfischsteaks je ca. 200 g
1 Avocado
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Peperoni
1 Limette
1 ½ TL Kreuzkümmel
250 g breite Bohnen
10 Kirschtomaten
Olivenöl
Salz
Zucker

Avocado längs bis zum Kern aufschneiden und auseinanderklappen. Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und würfeln. Mit etwas Limettensaft beträufeln, damit es nicht dunkel wird.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Peperonischote längs halbieren, Kerne und Fruchtfleisch herausschaben. Schotenhälften ebenfalls fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Peperoni, Zwiebel und Knoblauch glasig darin anschwitzen. Kreuzkümmel in einer Stielkasserolle oder Pfanne ohne Fett leicht rösten, mörsern und zusammen mit den  Avocadowürfeln zufügen. Alles kurz erhitzen und die Salsa mit Limettensaft, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Bohnen dippen, in Rauten schneiden und in kochendem, gesalzenem Wasser 6 Minuten kochen.
Tomaten mit etwas Olivenöl und einer Prise Zucker bei geschlossenem Topf etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Tomaten aufplatzen.

Steaks salzen und in etwas Olivenöl von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten (je nach Dicke) braten. Darauf achten, dass sie nicht zu lange gegart werden, sonst werden sie trocken und hart. Wenn man nicht sicher ist, einfach anschneiden und den Gargrad prüfen.

Dies ist ein buntes Gericht zu dem als weitere Sättigungsbeilage sowohl ein Kartoffelpüree als auch körniger Reis oder Nudeln passen.

IMG_3911 499 IMG_3913 499 IMG_3916 499 IMG_3918 499 IMG_3919 499 IMG_3921 499 IMG_3925 499

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This