Aal in Aspik mit Bratkartoffeln

GD Star Rating
loading...
IMG_8634 499
Zutaten für 1 Person:

1 Glas Aal in Gelee (200 g Gesamtgewicht)
3 große Pellkartoffeln vom Vortag
½ Bund Schnittlauch (in Röllchen)
2 EL Olivenöl
1 TL Butter
Salz
Kartoffeln pellen, dann in 5-7 mm dicke Scheiben schneiden. Öl zusammen mit der Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben nebeneinander hineinlegen und sie bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten braten. Erst wenden, wenn sie auf der Anbratseite eine schöne braune Farbe angenommen haben. Auf der anderen Seite ebenfalls noch einmal die gleiche Zeit braten, dann erst salzen. Wird gleich zu Anfang des Bratvorgangs gesalzt, werden die Kartoffeln zwar auch braun, aber nicht richtig kross.

Zum Anrichten den Aal aus dem Glas auf einen Teller stülpen, die Bratkartoffeln daneben platzieren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Dies ist ein einfaches und recht schnelles Gericht, das von der Qualität der Bratkartoffeln und einer guten Fischkonserve lebt.

 

IMG_8617 499 IMG_8620 499 IMG_8625 499 IMG_8627 499 IMG_8638 499 IMG_8639 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This