Steinbeißer-Linseneintopf

GD Star Rating
loading...
img_0689-499
Zutaten für 2 Personen

300 g Steinbeißer-Rückenfilet
150 g rote Linsen
½ Stange Lauch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
60 ml Noilly Prat (trockener Wermut)
300 ml Tomatensaft
100 ml Sahne
5 Thymianzweige, zum Strauß gebunden
1 EL Senf, medium
1 Msp. Natron
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 Prise Rohrzucker
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer

Lauch in feine Ringe, Schalotte und Knoblauch würfeln und in je 1 EL Olivenöl und Butter glasig anschwitzen. Linsen ebenfalls kurz anschwitzen, dann alles mit Noilly Prat ablöschen und einkochen. Tomatensaft, Thymiansträußchen, Sahne und Senf  hinein geben, Natron und eine Prise Rohrzucker zufügen und alles etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen. Thymiansträußchen aus der Brühe heraus fischen und entsorgen.

Zwischenzeitlich das Steinbeißerfilet in mundgerechte, nicht zu kleine Stücke schneiden. Fischstücke in den Eintopf einrühren und in 10-15 Minuten gar ziehen lassen. Die Brühe darf dabei nicht mehr kochen. Eintopf mit Salz, Cayenne und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

 

img_0674-499 img_0679-499 img_0681-499 img_0682-499 img_0684-499 img_0685-499 img_0687-499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This