Kartoffel-Thymian-Plätzchen

GD Star Rating
loading...
IMG_7849 499
Zutaten für 4 Personen:

500 g Kartoffeln, festkochend
75 g Mehl
1 TL Maisgrieß
1 Eigelb (Größe L)
1 Bund Thymian
Salz
Pfeffer
Muskat
30 g Butter

Kartoffeln gar kochen und pellen. Mit einer Presse oder einem Stampfer gründlich zermusen und mit Mehl, Grieß und Ei vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Blättchen von den Thymianzweigen abstreifen und die Hälfte in die Kartoffelmasse einarbeiten.

Teig mit Hilfe eines Teelöffels portionieren und mit bemehlten Händen zunächst Kugeln rollen und diese zum Schluss leicht platt drücken.

Plätzchen in gesalzenem Wasser leicht kochen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar und können mit einer Schaumkelle herausgehoben werden. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Butter in einer Pfanne schmelzen und die restlichen Thymianblätter zufügen. Kartoffelplätzchen in die Pfanne geben, erhitzen und dabei schwenken, so dass sie leicht glasiert und mit Thymianblättern überzogen sind.

Sie sind eine leckere Beilage zu Fleisch und Fisch.

IMG_7808 499 IMG_7818 499 IMG_7822 499 IMG_7823 499 IMG_7836 499 IMG_7837 499 IMG_7839 499 IMG_7840 499 IMG_7849 499 IMG_7855 499

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This