Kartoffelpüree mit Aal, Schnippelbohnen und pochiertem Ei

Kartoffelpüree mit Aal, Schnippelbohnen und pochiertem Ei

200 g Kartoffeln 250 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe 2 Schalotten Nussbutter (braune Butter) 150 g Räucheraalfleisch 200 g breite Stangenbohnen 1 EL Bohnenkraut, fein gehackt 2 Eier (Größe M) Weißweinessig Rapsöl Meersalz Pfeffer Kartofeln schälen und in der Brühe garen. Kartoffeln abgießen, Brühe auffangen. Kartoffeln stampfen und...

Mehr

Doradenfilet auf gebratener Apfelscheibe mit Ingwerlinsen und Zitronengras

Doradenfilet auf gebratener Apfelscheibe mit Ingwerlinsen und Zitronengras

Dies ist eine Vorspeise oder ein Zwischengang bei einem Menü 1 Dorade 2 TL Butterschmalz 1 Apfel, groß (Boskop) ½ Zitrone, den Saft 2 Möhren, klein 5 cm Lauch (das Weiße) 10 g Ingwer 1 Stange Zitronengras ½ Tasse Linsen, kleine grüne (Typ du Puy) Zucker Butter Crema di Balsamico Salz Pfeffer Linsen mit einer Tasse Wasser aufsetzen und 25-40 Minuten...

Mehr

Filet vom Stallhasen mit Linsen-Spargel-Gemüse und Champagner-Senf-Sauce

Filet vom Stallhasen mit Linsen-Spargel-Gemüse und Champagner-Senf-Sauce

Zutaten für 2 Personen: 2 Kaninchenfilets 1 Bund Lauchzwiebeln 6 Stangen Spargel, grün 100 g Linsen, rot 150 ml Geflügelfond 2 cl Portwein, weiß 1 EL Sahne, saure 1 TL Senf, medium 1 Radieschen, sehr fein gewürfelt Butter 1 Prise Zucker Salz + Pfeffer Für die Champagner-Senf-Sauce: 1 Schalotte, fein gehackt 2 cl Wermut, trocken (Noilly Prat) 4 cl...

Mehr

Rinderrouladen aus dem Filet geschnitten mit Rosenkohlblättern und Granatapfelkörnern

Rinderrouladen aus dem Filet geschnitten mit Rosenkohlblättern und Granatapfelkörnern

  Zutaten | 4 Personen 8 Scheiben Rinderfilet, ca. 1 cm dick 8 Scheiben Parmaschinken 200 g Mett 2 Schalotten, klitzeklein gewürfelt Senf, mittelscharf 500 g Rosenkohl 1 Granatapfel Salz   Für die Sauce: 80 ml Portwein, rot 80 ml Rotwein, trocken 400 ml Bratenfond (Glas) 60 ml Granatapfelsaft 1 Schalotte, gewürfelt 1 TL Feigensenf 1 TL Crema...

Mehr

Flossen & Flügel

Flossen & Flügel

  Zutaten für 2 Personen: 125 g Flusskrebsschwänze 200 g Hähnchenbrustfilet 3 Scheiben Ananas, frisch, 5 mm dick Butter Pfeffer + Salz 20 Zahnstocher Hähnchenbrustfilets in Butter bei mittlerer Hitze braten, bis sie gerade eben durch sind. Wenn man sie zu lange oder zu heiß brät, werden sie trocken und hart. Mit Pfeffer und Salz, evtl. auch mit...

Mehr

Pin It on Pinterest

Share This